Pfarrgemeinderat St. Anna

Am 16. November 2014 wurde der gemeinsame Pfarrgemeinderat St. Anna gewählt. Seine Hauptaufgabe ist es, in den Bereichen Diakonie, Liturgie und Glaubensweitergabe Verantwortung zu übernehmen. Er leitet zusammen mit den Hauptamtlichen die Gemeinde in den seelsorglichen Aufgaben. Er soll mit dem Kirchenvorstand zusammenarbeiten. Die Treffen sind etwa vier mal jährlich, hinzu kommen vereinzelt Klausurtreffen zu bestimmten Themen.

Dem Pfarrgemeinderat gehören derzeit an:

Kontingent aus St. Anna Twistringen
Gabriele Hagedorn, Anke Lührsen (Vorsitzende), Christina Menzel, Andrea Rickers, Maria Stenner-Dieckmann, Christiane Stöver, Anja Thiede

Kontingent aus St. Ansgar Bassum
Christa Arnold, Christa Brunkhorst, Barbara Zumsande

Kontingent aus Christ-König Harpstedt
Gotthard Ciolek, Stefan Hoffmann (stellvertretender Vorsitzender), Monika Schäfers

Kontingent aus St. Marien Marhorst
Lena Franzlüning, Daniela Masurenko, Hans Joachim Mock

Vertreter des Kirchenvorstands:
Gerd Rickers

Weiterhin gehören laut der Satzung für Pfarrgmeinderäte im Bistum Osnabrück an:

Der die Pfarrgemeinde leitende Geistliche, die in der Pfarrgemeinde mit besonderem Auftrag tätigen Priester, ständige Diakone und Hauptamtliche im pastoralen Dienst (siehe Pastoralteam).

 

Der Pfarrgemeinderat hat zur besseren Ausführung seiner Aufgaben Ausschüsse gebildet.

-        Liturgieausschuss (Vorsitz: Christina Menzel)

-        Diakonieausschuss (Vorsitz: Bernhard Sauer)

-        Katecheseausschuss (Vorsitz: N. N.)

-        Ausschuss Mission-Entwicklung-Frieden  (Vorsitz: Maria Stenner-Dieckmann)