11.01.2016: Sternsinger sammeln für Bolivien

Am 9. und 10. Januar 2016 brachten die Sternsinger in ganz Twistringen den Segen in die Häuser. Dabei sammelten sie für Bolviein und übertrafen das letztjährige Rekordergebnis erneut!

240 Kinder und Jugendliche machten sich auf den Weg. Zur Aussendungsfeier in St. Anna war die Kirche gefüllt von Kindern in bunten Gewändern und goldenen Sternen. Zwei Tage lang waren sie unterwegs in kleinen Gruppen, brachten den Segensspruch "Christus Mansionem Benedicat" - Christus segne dieses Haus - über den Türen der Twistringer an und erfreuten die Menschen mit ihrem Gesang und Segensspruch.

Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein" sammelten die Sternsinger in diesem Jahr für notleidende Menschen in Bolivien. Und es kam wieder ein Rekordergebnis zustande: Die Spendensumme von 27.166,31 EUR übertraf erneut die Ergebnisse der Vorjahre.

Wir danken allen Kindern, die zwei Tage eifrig unterwegs waren, den Begleitern und Organisatoren der Sternsingeraktion (neben vielen anderen namentlich Anne Döpkens, Christian Löchte, Anke Lührsen, Sebastian Rickers) und den Twistringer Bürgern, die so bereitwillig ihre Türen, Herzen und Geldbörsen geöffnet haben!

Eine Bilderreihe zur diesjährigen Sternsingeraktion finden Sie in unserer Bildergalerie.