12.10.2015: Die Kommunionvorbereitung 2015 / 2016 hat begonnen

An den ersten beiden Oktoberwochenenden konnten wir in allen vier Gemeinden unserer Pfarrei den Auftakt der Kommunionvorbereitung 2015/2016 feiern. In den Erntedankgottesdiensten waren zum ersten Mal alle Kinder und Familien versammelt, die sich auf die Kommunion vorbereiten wollen. Im Gottesdienst wurden die Familienkerzen gesegnet und Gebetspatenschaften an die Gemeindemitglieder vergeben.

Die Familienkerze ist eine Kerze, die die Kommunionfamilie auf dem Weg zur Erstkommunion begleitet. Sie brennt bei gemeinsamen Aktivitäten in der Familie, im Alltag, bei Vorbereitungstreffen und in den Gottesdiensten, die die Familien besuchen. Sie soll daran erinnern, dass Jesus Christus, der von sich sagt, „Ich bin das Licht der Welt“, in jedem Augenblick des Lebens mitgeht und bei den Menschen ist. Bei der Gebetspatenschaft übernimmt eine einzelne Person aus der Gemeinde die Patenschaft für eine Familie, die während der gesamten Vorbereitungszeit im Gebet begleitet wird. Am Ende der Kommunionvorbereitung erhalten die Familien dann die Gebetspatenschaft zurück und lernen ihren Paten kennen.

Begleiten lassen wir uns während der Vorbereitung vom diesjährigen Leitwort der Erstkommunionaktion des Bonifatiuswerkes: „Eine Liebe, die sich gewaschen hat.“ Siehe auch: http://www.bonifatiuswerk.de/erstkommunion/

In allen vier Gemeinden unserer Pfarrei bereiten sich knapp 70 Kindern auf den Empfang der Eucharistie vor. Die Erstkommunionfeiern finden zwischen dem 3. und 24. April 2016 statt. Auf dem Foto sehen Sie Kinder aus Harpstedt, die sich auf die Kommunion vorbereiten.