Salomon, Jonas, Belsazar – große Gestalten biblischer Erzählungen!

BuxtehudeCarissimi2019

Von diesen werden drei am Sonntag, 24. November, um 19 Uhr in der Twistringer St. Anna-Kirche als Musikdramen zu hören sein, vorgetragen von bühnenerfahrenen Sängern: Veronika Winter (Bremen), Ulrich Cordes (Köln), Joachim Duske (Hamburg), Matthias Gerchen (Hannover), zusammen mit der Twistringerin Beate Gehrken.

Der Römer Giacomo Carissimi erkannte schon vor 400 Jahren die dramatische Wucht alttestamentlicher Schilderungen, die er in die damals neue Opernform fasste: Das Oratorium war geboren. In dieser neuen Form wurde nun zum Beispiel erzählt von Jonas im Bauch des Fisches und von Belsazars grausamem Menetekel. All das musizieren in deutscher Übersetzung der Twistringer Dekanats-Chor, das Hamburger Barockorchester und die genannten Solisten.

Auch Dietrich Buxtehude steht auf dem Programm mit Kantaten, die Carissimis Oratorien ähnlich sind.

Kurt Gerhardt, langjähriger WDR-Redakteur und Musikliebhaber, führt durch den Abend.

Karten an der Abendkasse für 20 € (ermäßigt 10 €), Preise um 2 € reduziert im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der Kreissparkasse Syke und Twistringen, im Rathaus der Stadt Twistringen und bei BORCHERS REISEN.